Early Commentary

  • Language: Sanskrit
  • Date: 100-200
  • Indoskript editor: kh
  • Dynasty:
  • ID: 426
  • Place of origin: Bamiyan (67° 50' long., 34° 50' lat.)
Show the letter table

Variants

tpa: in utpanna, MS 2373/1/4, A Zeile 4 (S. 250; Pl. XIII,2): Ed. liest utpānnā

mi (Variante), mo und 4 in ca loka-pari... mocayāmi 4, MS 2373/1/4, B Zeile 4 (S. 251, Fn. 8; Pl. XIII,2): Anmerkung oder Korrektur desselben Schreibers, kleiner unterhalb der Zeile; es ist nicht markiert, an welche Stelle des Textes es eingefügt werden soll.

Literature

Material: Palmblatt

Datierung: Die Brāhmī kann der Kuṣaṇa-Zeit zugeordnet werden; vgl. S. 249: der Hinweis, daß "ma" in drei Varianten geschrieben wurde. Vermutlich gehört das Manuskript der frühen Kuṣaṇa-Periode an und könnte in das 2. Jhd. n. Ch. datiert werden.

Herkunft: Afghanistan; zu Suchzwecken die Daten von Bamiyan verwendet; heute in der Schoyen Collection, Oslo, HS-No. 2373/1.

Scanvorlage:

Schmithausen, Lambert: "Fragments of an Early Commentary"

Manuscripts in the Schoyen Collection, III: Buddhist Manuscripts, Vol. 2; Oslo, 2002: 249-254; Pls. XIII.1- XIII.3.

Zum (buddhistischen) Inhalt vgl. Ed. S.251-254.

Sample page